Corona-Virus


Die Abteilung Fußball, als einzige Freiluftsportart des Vereins, hat den Trainingsbetrieb bereits vollständig wieder hochgefahren, jedoch gelten auch für sie landesweiten Vorschriften.


Seit 25.05.2020 sind  wieder unter Einhaltung von geltenden Hygienemaßnahmen Indoorsportaktivitäten des Post-SV Rostock möglich. Davon betroffen sind die Abteilungen Bowling, Gymnastik, Tischtennis und Volleyball.


Rehasport (Gymnastik) ist Damerower Weg seit 08.06.2020 wieder möglich.


Rehasport (Schwimmen) ist in der Gehlsdorfer WIRO-Schwimmhalle seit 01.07.2020 wieder möglich.

Durch  Reparaturarbeiten am Schwimmbecken Uniklinik Gehlsheim entfallen auch weiterhin diese Zeiten.

In der Neptun-Schwimmhalle Rostock wird der Rehasportbetrieb ab 03.08.2020 wieder geöffnet.


Im Zeitraum der coronabedingten Schließzeit auslaufenden Verordnungen können auf Grund der derzeitigen Situation verlängert werden bzw. wird eine Verlängerung von den Krankenkasse in der Regel problemlos ermöglicht.


Das Sportbüro ist unter Einhaltung von Abstandsregelungen wieder einzeln betretbar. Bitte haben Sie Verständnis, dass es vorerst noch zu vereinzelten Einschränkungen kommt, bzw. die Kolleginnen/ Kollegen dann noch nicht zu allen Angelegenheiten Auskünfte erteilen können. Gerne werden Ihre Fragen dann aber aufgenommen und zu einem späteren Zeitpunkt beantwortet.


Wir verweisen bezüglich aller Maßnahmen auch auf das Schreiben des Landessportbundes M-V vom 17.04.2020, insbesondere auf Punkt 7. (Link zur Seite des LSB M-V)


Der Vorstand

 



 

 
E-Mail
Anruf
Infos